COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

Amalgamsanierung (Amalgamentfernung)

Amalgamfüllungen bestehen zu ca. 50% aus Quecksilber und zur anderen Hälfte aus Silber, Zinn, Kuper und Zink. Der Nachteil von Amalgamfüllungen ist also nicht nur ästhetischer Natur, sie bergen insbesondere auch gesundheitliche Risiken. Falls Sie noch Zahnfüllungen aus Amalgam tragen und eine Entfernung der Füllungen wünschen, beraten wir Sie gerne zum Thema risikoarme und schonende Amalgamentfernung in unserer Zahnarztpraxis in Luzern.
 

Gesundheitsrisiken von Amalgamfüllungen

Quecksilber kann sich aus Amalgamfüllungen lösen und somit auf unterschiedlichste Weise in den Körper gelangen. Quecksilber, das in den Körper gelangt ist, wird in allen Organen und Geweben gespeichert. Besonders folgenschwer ist die Eilagerung Gehirn/ Zentralnervensystem, Nieren, Herzmuskel, Darm und Gebärmutter. Da Quecksilber die körpereigene Entgiftung lähmt, wird es vom Organismus kaum ausgeschieden und kann jahrzehntelang im Körper bleiben. Immer mehr Patienten entscheiden sich wegen der gesundheitlichen Risiken dieser Füllungen für eine fachgerechte Amalgamentfernung.
 

Ablauf einer Amalgamentfernung

Bevor wir in unserer Zahnarztpraxis in Luzern die Amalgamfüllung fachgerecht entfernen können, wird zunächst ein ausführliches Beratungsgespräch mit unseren Patienten durchgeführt. Dabei informieren wir den Patienten über die notwendigen Behandlungsschritte, sowie über die möglichen Risiken der Behandlung. Darüber hinaus prüft der behandelnde Zahnarzt, ob sich der gewünschte Behandlungszeitraum für die individuelle Amalgamentfernung überhaupt realisieren lässt. Da die Entfernung einer Amalgamfüllung mit gewissen Risiken einhergeht, wie etwa sich ablösenden Metallpartikeln, können unterschiedliche Faktoren gegen einen Eingriff sprechen, wie etwa bei einer fortgeschrittenen Schwangerschaft. Im Vorfeld wird mit dem Patienten abgeklärt, welche Amalgamalternativen eingesetzt werden können. Je nach Indikation empfehlen wir Kunststofffüllungen oder Füllungen aus Keramik.

Bei einer professionellen Amalgamentfernung führen wir in unserer Zahnarztpraxis eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen durch. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Quecksilberbelastung des Patienten unmittelbar nach dem Herausbohren des Amalgams stark ansteigt. Durch diese Vorsichtsmaßnahmen garantieren wir unseren Patienten einen umfassenden Schutz vor eventuell aus den Füllungen austretendem Quecksilber.

Bei der Behandlung setzen wir Bohrer mit einer besonders hohen Leistungsfähigkeit ein. Dadurch entwickelt sich während der Entfernung der Füllungen nur sehr wenig Hitze, was das Risiko auftretender Quecksilberdämpfe reduziert. Zusätzlich wird eine starke Wasserkühlung während der Amalgamentfernung angewendet. Je nach Ausgangssituation befindet sich beim Patienten unter einer Amalgamfüllung noch eine Unterfütterung aus Zement. Diese Zementschicht bettet das Amalgam ein und trägt nach der Überzeugung verschiedener Zahnmediziner dazu bei, ein Übertreten von Quecksilber in die Zahnsubstanz einzuschränken. Finden wir unter Ihrer Amalgamfüllung eine entsprechende Zementschicht vor, entfernen wir auch diese gründlich. Schliesslich beziehen wir auch dunkel verfärbte Zahnbestandteile in die Amalgamentfernung mit ein, in denen sich Quecksilber eingelagert hat. Sind sämtliche Amalgamreste aus Ihrem Zahn entfernt, ist dieser bereit für eine alternative Füllung.


Kontakt
Wenn Sie sich für die Entfernung Ihrer Amalgamfüllungen interessieren oder sich bei uns darüber informieren möchten, vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Zahnarztpraxis in Luzern. Dazu erreichen Sie uns über das Kontaktformular sowie telefonisch unter 041 510 62 72.

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Individuelle & persönliche Beratung
  • Mo-Do 8-20 Uhr | Fr 8-17 Uhr | Sa 9-17 Uhr
  • Spezialisiert auf Angstpatienten
  • Notfall Zahnarzt
  • Spezialisiert auf Hypnose

Glückliche Patienten

BEWERTUNGEN VON GOOGLE


Kontakt

Zahnarztpraxis am Pilatusplatz
Haus Valiant Bank
Pilatusstrasse 39
6003 Luzern

041 510 62 72
info@zahnarztluzern.ch

Montag-Freitag:  8:00-12:00 Uhr | 12:30-17:00 Uhr
Samstag:  Jeden 1. Sa im Monat 09.00-13.00

Gerne vereinbaren wir auch Termine ausserhalb unserer
offiziellen Öffnungszeiten.


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung